Programm 07.14

Programm

Deutsch-Französische Krabbelgruppe

Kinder von 1-3 entdecken in einer kleinen Gruppe das gemeinsame Spielen. Sie singen und basteln und nehmen das Früstück und Mittagessen gemeinsam ein. Bewegung im Freien sowie auch einmal wöchentlich Turnen gehört zum festen Programm.

Mehr Informationen finden Sie unter Kindergarten.

Deutsch-Französicher Kindergarten

Die Erziehungsziele des Kindergartens sind in erster Linie die Förderung der sprachlichen und sozialen Wahrnehmung sowie die Entwicklung von Phantasie und Kreativität. Durch die tägliche Begegnung mit Kindern aus anderen Ländern soll die Bereitschaft zum Kontakt, zur Offenheit und Toleranz und nicht zuletzt Rücksichtnahme ermöglicht werden. Die Kinder sollen sich in beiden sprachlichen Kulturen "zu Hause" fühlen. In den Gruppen wird entsprechend der französischen "école maternelle" die sog. "moyenne section" und "grande section" durchgeführt. 

Mehr erfahren Sie unter Kindergarten.

Andere Aktivitäten

Neben dem Kindergarten können die Kindergartenkinder an anderen Freizeitaktivitäten auf Französisch teilnehmen. 

Mehr erfahren Sie unter Andere Aktivitäten.

Grundschule an der Freiligrathstraße

In der bilingualen C-Klasse werden alle Kinder vormittags von 8-13 Uhr nach dem Lehrplan der Senatorin für Bildung für Bremer Grundschulen unterrichtet. Der Vormittagsunterricht findet zu einem wesentlichen Teil in französischer Sprache statt. Die Kinder dieser Klasse haben die Möglichkeit nachmittags einen muttersprachlichen Französischkurs zu belegen. (Insgesamt 7,5 Stunden pro Woche)

Für alle Kinder eines Jahrgangs gibt es die Möglichkeit fremdsprachlichen Französischkurs  (3 Stunden pro Woche) zu wählen.

Mehr erfahren Sie unter Grundschule.

Französischkurse

Auch für die Kinder, die nicht in die Grundschule an der Freiligrathstrasse gehen, gibt es die Möglichkeit, schon intensiv ihre Französischkenntnisse zu lernen, erweitern und vertiefen.

Mehr erfahren Sie unter Französischkurse. 

Gymnasium Horn/Abibac

Das Angebot der Grundschule an der Freiligrathstraße wird am Gymnasium Horn weitergeführt, wo das sogenannte ABIBAC (gleichzeitiger Erwerb des deutschen Abiturs und des französischen Baccalauréats) dort ab der 5. Klasse angeboten und ein fließender Übergang für die Französischklasse an der Freiligrathstrasse geschaffen wird. In Zusammenarbeit mit dem Bremer Senat wurde so ein französich-muttersprachliches Programm am Gymnasium geschaffen, das bis zum französischen Abitur führt und den Absolventen den Zugang zu französischen Hochschulen ermöglicht.

Mehr erfahren Sie unter Gymnasium. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm 1

 

Programm 2

 

Programm 3